Sustainable Agriculture

Just another WordPress.com weblog

Seminarangebot zu Müttersterblichkeit in Entwicklungsländern

Leave a comment

Es gibt ein Seminar – Studienbegleitprogramm Niedersachsen
aufmerksam. Das Programmfaltblatt ist als pdf-Datei im Anhang zu finden.

STUBE-Wochenendseminar vom 27. – 29. Januar 2012 in Springe (bei Hannover)
Thema: Risiko Schwangerschaft – Warum es so schwer ist, die Müttersterblichkeit zu senken (MDG 5) Von allen enzwicklungspolitischen Millenniumszielen die im Jahr 2000 von den Vereinten Nationen vereinbart wurden ist dies dasjenige, für welches die wenigsten Fortschritte erreicht wurden. Was sind die Gründe dafür? Welche sozialen, kulturellen und entwicklungspolitischen Faktoren spielen dabei eine Rolle? Expertinnen aus den Bereichen Public Health, der NGO Deutsche Stiftung Weltbevölkerung und eine Hebamme mit langjähriger Arbeitserfahrung im Nordsudan berichten und diskutieren mit den TeilnehmerInnen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Das Seminar wird mit Mitteln der EU gefördert. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 19. Januar.

Das Studienbegleitprogramm Niedersachsen für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika an niedersächsischen Hochschulen (STUBE) besteht seit 1993. Unsere Veranstaltungsangebote laden ein, sich neben dem Fachstudium mit entwicklungspolitischen Themen auseinanderzusetzen. Für interkulturell, interreligiös und interdisziplinär gemischte Gruppen werden ca. zehn Seminare pro Jahr angeboten. Im Rahmen von Exkursionstagen, Wochenendseminaren und Ferienakademien zu den verschiedenen Themen werden unter anderem Fachreferate und Exkursionen zu themenrelevanten Einrichtungen angeboten. In geringer Anzahl sind auch Studierende aus europäischen Herkunftsländern (inklusive Deutschland) eingeladen, an den interkulturellen Begegnungen teilzunehmen. Weitere Informationen gibt’s unter http://www.stube-niedersachsen.de

Eine online-Anmeldung ist auf unserer STUBE-Seite im Internet jederzeit möglich. Wir freuen uns, wenn Sie diese Ankündigung im Rahmen Ihrer Möglichkeiten an Studierende weiterleiten.
Wenn Sie an regelmäßigen Informationen und Einladungen interessiert sind, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung,
Flyer-WES01-2012.pdf

Author: C. Whitney

I am an Independent consultant working with Organic farmers, wild collectors and conservation oriented communities in SE Asia. - Organic Consultant and Researcher, PhD candidate, Couchsurfing Ambassador, MOFGA Member, IFOAM Member, Organic Group Manager...

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s